Nutzen Sie Standardsoftware in Ihrem Labor

LabMin® ist ein Labor-Informations- und Managementsystem (LIMS) für kleine und mittelgroße Labore.
Sie können LabMin® als Einzelplatz- oder als Mehrbenutzerversion einsetzen.

Ihre Laborprozesse werden in LabMin® vom Probeneingang bis zur Rechnung erfasst. Alle getätigten Eingaben sind jederzeit nachvollziehbar. Das ist von besonderem Interesse für Labore, die nach DIN EN ISO/IEC 17025 arbeiten.

Die rollenbasierte Benutzerverwaltung stellt sicher, dass entsprechend Ihrer vorhandenen Arbeitsteilung jeder Bearbeiter innerhalb seines Tätigkeitsfeldes agiert.
Selbstverständlich können Sie die Berechtigungen auch selbstständig anpassen oder durch uns an Ihre Wünsche anpassen lassen.

Für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Prozesse.

Analysenverwaltung

LabMin® begleitet Sie komfortabel bei der Erledigung Ihrer Analysen. Sie wählen zunächst einen Prüfplan aus, der Ihnen die Parameterkonfiguration bereits vorschlägt.
Manuelle Änderungen der Parameter sind jederzeit möglich. Jeder Parameter stellt eine Untersuchung inklusive der dazugehörigen Methode, Grenzwerte und Ergebnisse dar.
LabMin® unterstützt auch die Berechnung von Parametern auf Basis anderer Parameterergebnisse.

Das systemweite Favoritensystem unterstützt Sie bei wiederkehrenden Analysen und erleichtert Ihre Arbeit.

Analysenliste zeigt den Bearbeitungsstatus auf einen Blick in LabMin

Resultateingabe erfolgt mit optischer Ausgabe in LabMin

Rechnungs- und Angebotsverwaltung

Alle freigegebenen Analysen können in LabMin® fakturiert werden. Aus der Analyse heraus erstellt LabMin® prüfplanbasiert automatisch wahlweise Rechnungen oder auch Angebote. Dafür werden die Kosten aus der Parameterkonfiguration der Analysen verwendet.

Ein Beispiel für eine kundenbezogene Rechnung: eine oder mehrere Analysen wurden im Auftrag des Kunden durchgeführt. Der Rechnungsbetrag berechnet sich automatisch aus dem an jedem Parameter hinterlegten Kostensatz. Nach Aufruf der Rechnung ist eine individuelle Korrektur noch möglich.
Das Aussehen der Rechnung ist leicht über die Funktion Berichtsmodul modifizierbar. Die Rechnungsnummer wird automatisch generiert.
Selbst den Zahlungseingang können Sie über LabMin® erfassen und behalten somit immer den Überblick.

Stammdaten

Für Ihren Laborbetrieb können Sie folgende Stammdaten über LabMin® zentral verwalten:

  • Kunden
  • Prüfplan
  • Methoden
  • Parameterberechnung
  • Katalog; Definition; Auswahlliste z. B. für Farbtests
  • Berechtigungsverwaltung pro Liste, rollenbasiert, Rollenvererbung
  • Das Berechtigungskonzept in LabMin® wirkt sich bis auf einzelne Auswertungen aus. Damit sind Sie in der Lage, Ihre Auswertungen und Berichte konkret an Ihre Belange auszurichten und diese dann nur autorisierten Personen zugänglich zu machen.

Kundenliste mit Detailangaben wird in LabMin aufgerufen

Prüfplanübersicht zeigt weitere Details auf einen Blick in LabMin

Damit Sie immer Bescheid wissen – das Berichtsmodul.

Rechnungs-Report wird in LabMin aufgerufen

Rechnungs-Report wird in LabMin aufgerufen

Jedem Prozessschritt in LabMin® sind eigene Berichte und Auswertungen zugeordnet. Diese können von Ihnen über das integrierte Berichtsmodul erweitert und angepasst werden.

LabMin® verfügt bereits über Standardberichte wie Rechnung, Angebot und Laufzettel. Zusätzlich können Sie auf Basis einer integrierten Textverarbeitung leicht selbst eigene Auswertungen z. B. für Controllingzwecke erstellen.

Gern unterstützen wir Sie bei der Erstellung eigener Auswertungen und Listen, wie z. B. Kundenliste nach Umsatz sortiert.

Alles an seinem Platz – die Dokumentenverwaltung.

Dokumentenverwaltung erfolgt in LabMin auf Datensatzebene

Ein gesteigertes Augenmerk legen wir darauf, Ihre Daten für Sie vollständig auswertbar zu machen.

In LabMin® können Sie mit jedem Datensatz beliebige Dokumente verknüpfen.

Das können Parameterergebnisse, Normen oder Bilder sein:
– Hinterlegen Sie die entsprechende Norm an einen Parameter, um einem Mitarbeiter eine Arbeitsanweisung vorzugeben.
– Nutzen Sie Ihre Fotos als Dokumentation Ihrer Prüfergebnisse.
– Hinterlegen Sie Prüfvorschriften, um z. B. neuen Mitarbeitern die Einarbeitung zu erleichtern.

Inventarisierung, Kalibrierung, Wartung – das Messmittelmodul.

Messmittelverwaltung

Messmittelverwaltung

Mithilfe des Messmittelmoduls von LabMin® können Sie alle Laborgeräte sowie Prüf- bzw. Messmittel erfassen und vewalten. Sie haben die Möglichkeit sämtliche Eigenschaften der Geräte und Mess-/Prüfmittel festzuhalten. Legen Sie verschiedene Intervalle für die Wartung und Kalibrierung fest  – mithilfe der integrierten Erinnerungsfunktion behalten Sie stets den Überblick und können problemlos dokumentieren.

Die Messmittelverwaltung können Sie als separates Modul zu Ihrer LabMin®-Lizenz erwerben. Zu unseren Preisen

Das Komplettsystem ist innerhalb von 20 Minuten einsatzbereit.

Die Installation von LabMin® erfolgt komfortabel über einen Installationsassistenten, der Sie während der Installation begleitet.

Der LabMin-Installationsassistent

LabMin kann gestartet werden.

Standardmäßig wird LabMin® als ein Mehrbenutzersystem (Client/Serversystem) betrieben.
Das System kann auch als alleinstehende Desktopanwendung installiert werden.

Technische Voraussetzungen:

  • Desktopbetriebssysteme ab Windows XP mit mindestens 100 MB Festplattenspeicher für die Installation
  • Serverbetriebssystem ab Windows Server 2000 mit 2 GB Ram (Arbeitspeicher) und Festplattenspeicher abhängig vom Datenvolumen